Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Deutscher Studienpreis 2018
    Der Wettbewerb richtet sich an Promovierte aller Fachrichtungen, die im Jahr 2017 eine exzellente...[mehr]
  • Adolf-Martens-Preis // Auszeichnung für herausragende Forschungs- und Entwicklungsleistungen
    Der Adolf-Martens-Fonds e.V. schreibt zum 14. Mai den Adolf-Martens-Preis aus. Bei der Auslobung...[mehr]
  • MSU sagt Danke!
    Am Ende eines forschungsintensiven und von vielerlei Erkenntnissen gekrönten Jahres möchten wir die...[mehr]
  • 131. Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium
    Am Donnerstag, den 05.12.2017, findet von 18:00 bis 20:00 Uhr das 131....[mehr]
  • Anmerkung zu den ausgehängten Listen zur Gefährdungsbeurteilung
    Die an unserem Lehrstuhl aushängenden Listen (W.08) dienen ausschließlich der...[mehr]
28.11.17 12:39

131. Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium

Am Donnerstag, den 05.12.2017, findet von 18:00 bis 20:00 Uhr das 131. Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium im Institut ASER, Wuppertal-Vohwinkel, Corneliusstr. 31, statt. 

Thema: Krebserzeugende Stäube beim Bauen und Renovieren - Holz, Quarz, Asbest, ... Rechtliche und praktische Probleme und Lösungen

Referent: Dr. rer. nat. Reinhold Rühl, Leiter des Bereichs Gefahrstoffe der BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Frankfurt am Main


Die Teilnahme ist kostenfrei; um eine vorherige Anmeldung wird gebeten.
Weitere Informationen gibt es unter: www.suqr.uni-wuppertal.dewww.institut-aser.de oder in der angehängten PDF.